Kartenverkauf/ -organisation

Leev Zunft-Famillich, leev Zunft-Fründe,
viele haben es bereits erwartet. Nun haben wir seit ein paar Tagen die Gewissheit, dass die vor uns liegende Session 2021 nicht so verlaufen kann, wie wir alle es uns für die 102. Session unserer Gesellschaft gewünscht haben.
Die aktuellen Entwicklungen lassen auch aus unserer Sicht keine andere Entscheidung zu, als frühzeitig festzulegen, dass große Sitzungen und Umzüge, wie auch wir als Fidele Zunftbrüder sie alljährlich mit Euch allen gemeinsam feiern, nicht stattfinden können.
Somit werden wir im nächsten Jahr keine großen Sitzungen im Maritim und in der Flora feiern, nicht mit tausenden anderer Jecken am Rosenmontag durch Köln ziehen oder auf unserer Tribüne gemeinsam feiern. Aber auch unsere so einzigartigen Formate der Kneipen- und der Kindersitzung wird es nicht geben können. Auch wir sind darüber sehr traurig, aber letztlich steht unser aller Gesundheit an vorderster Stelle. Deswegen tragen auch wir als Gesellschaft die Entscheidung der Landesregierung NRW gemeinsam mit den Festkomitees der rheinischen Karnevalshochburgen zu 100% mit.

Bereits getätigte Reservierungen für die kommende Session sind dementsprechend nicht länger gültig. Sie erhalten in den kommenden Tagen hierzu noch eine gesonderte Information. Wir hoffen natürlich, dass wir uns alle dann 2022 wieder zu unseren Sitzungen sehen und gemeinsam Fastelovend fiere könne.

Auch arbeiten wir mit Hochdruck daran, gemeinsam Konzepte zu erarbeiten, die es uns im Rahmen der geltenden Verordnungen ermöglichen, unseren geliebten Karneval stattfinden zu lassen. Wir werden Euch natürlich hierzu auf dem Laufenden halten. Seid gespannt. Es wird sicherlich etwas „höösch“, es wird sicherlich besonders … es wird aber in jedem Fall zu 100% Zunft-Famillich sein.
Bleibt gesund und passt weiter auf Euch und Eure Lieben auf!